Optimistic Gizmos and Melancholy Gadgets @ Interaktion und Raum

---

A documentation of student projects from the class Optimistic Gizmos and Melancholy Gadgets can be found on the Digital Media website.


Lehrinhalt

Auf den ersten Blick sind Gadgets Apparate mit einem etwas merkwürdigem Wesen. Sie sind dingliche Beschreibungen von oft alltäglichen Situation. Nicht selten belächelt, sind sie die Grenzgänger, die Narren unter den Gestaltungen. Doch genau wie der Narr, können und dürfen auch sie die wahre Natur der Dinge benennen.

In diesem Kurs wollen wir uns die ambivalente Natur des Gadgets zu eigen machen und Apparate entwerfen und konstruieren, die, befreit von der Kategorie des unmittelbaren Zwecks, eine narrative Qualitäten entfallten. Unsere Gadgets werden Spiegel, Katalysatoren oder Wünsche sein.


Sessions

  • 01 (2011-04-12) General Introduction / Setting the Mood, Facilities
  • 02 (2011-04-19) Mediale Artifakte / Gestaltungen die Euch Bewegen
  • 03 (2011-04-26) Entwurf I
  • 04 (2011-05-03) Entwurf II
  • 05 (2011-05-10) Entwurf III
  • 06 (2011-05-17) External Examiner
  • 07 (2011-05-24) Realisierung I
  • 08 (2011-05-31) Realisierung II / Individual Critique
  • 09 (2011-06-07) Realisierung III / Gruppenbesprechung
  • 10 (2011-06-14) Realisierung IV / Gruppenbesprechung
  • 11 (2011-06-21) Realisierung V / Individual Critique
  • 12 (2011-06-28) Realisierung VI / Freiarbeit
  • 13 (2011-07-05) Intermediate Presentation
  • 14 (2011-09-22) Final Presentation ( including Documentation )

Reference

Find below a stream of references relevant to the course. To contribute to the stream, post to delicious by using this tag hfkbremen-melancholy_gadget.

<rss>http://feeds.delicious.com/v2/rss/tag/hfkbremen-melancholy_gadget%7Ccharset=UTF-8%7Cshort%7Cdate%7Cmax=50</rss>


Teilnehmer

  1. Vanessa
  2. Malte [1]
  3. Julian
  4. Denine [2]
  5. Michael Berndt [3]
  6. Jonas
  7. Rasmus
  8. Peter Buczkowski [4]
  9. Lukas
  10. Marcel Helmer [5]
  11. Fabricius
  12. Okan
  13. Henrik Nieratschker [6]
  14. Florian Born [7]

Send email messages to everybody by writing to this address.


Information

B110
Grundlagen der Mediengestaltung 4: Vernetzung
Dienstag 14.00 – 18.00 Uhr
Raum 2 10.080


Bewertung

In diesem Kurs wird ein Projekt bearbeitet. Lest und versteht hierzu diesen Artikel Anatomy of a Project.

  1. (0.3) Entwurf: gut ausgedacht, ordentlich vorgestellt.
  2. (0.4) Realisierung: sauber und konsequent gearbeitet, formal klar und intensiv.
  3. (0.2) Präsentation + Documentation: Verständlich kommuniziert, aesthetische Qualität des Materials
  4. (0.1) Mitarbeit